Wir sind in die Mühle gefahren und uns wurde von einem Führer die Geschichte der Mühle erzählt, während wir einen Rundgang gemacht haben.

Bei der Mühle gab es ein Cafe, wo wir Kaffe getrunken und Kuchen gegessen haben.

Nach der Führung haben wir ein gemeinsames Foto gemacht.

Uns hat es dort sehr gefallen und es hat viel Spaß gemacht.

Wir sind mit dem Bus wieder zur Schule gefahren und wurden von unseren Familien abgeholt.

Maria und Maxim

Heute ist der erste Schultag. Die Weißrussen reden ständig und da fragt man sich natürlich über was. Marcel kann Russisch darum sollte er für uns übersetzen. Allerdings weigert er sich und behauptet, dass er es nicht übersetzen könnte, weil es diese Wörter im Deutschen nicht gibt. Dabei weiß jeder, dass man eigentlich jedes Wort übersetzen kann. Darum sind heute alle sauer auf ihn.